Textversion
Textversion

Impressum AGB Datenschutz Haftungsausschluss Kontakt Versand Zahlung

Rezept des Monats

Auf dieser Seite stelle ich Ihnen jeden Monat eines meiner Lieblingsrezepte vor.


Hühnersuppe

Zutaten für 4 Personen:
4 Hühnernkeulen mit Haut
1 EL Öl
2 ½ l warmes Wasser
1 Zwiebel - geschält
4 Karotten
1 Knolle Sellerie
6 Wacholderbeeren
2 Lorbeerblätter
1 TL schwarze Pfefferkörner
2 Gewürznelken
4 Scheiben Ingwer
4 Petersilienstiele
1 EL Liebstöckel
Muskatnuss
Petersilie und Schnittlauch


Zubereitung
Die Hühnerkeulen waschen und trocken tupfen. In einer Pfanne in Öl auf der Hautseite kräftig anbraten, wenden, auf der anderen Seite anbraten. Die Keulen in einen Topf mit warmem Wasser legen. Zwiebel vierteln, Sellerie schälen und in Scheiben schneiden. Karotten schälen. Das Gemüse in den Topf geben und die Suppe fünfzig bis sechzig Minuten ziehen (nicht kochen) lassen.
Nach dreißig Minuten Garzeit die Gewürze und den Ingwer hinzufügen. Fünf Minuten vor Ende dann die Petersilienstiele (wenn vorhanden) dazugeben, Liebstöckel und wenig Muskatnuss.
Die Keulen herausnehmen und enthäuten. Das Fleisch auslösen und klein schneiden. Das Gemüse herausnehmen. Sellerie und Karotte mundgerecht schneiden. Jeweils etwas Gemüse, Fleisch und Suppennudeln in einen tiefen Teller geben, mit Suppe aufgießen. Mit Schnittlauch und Petersilie bestreuen.

Tipp: Suppenrest einfrieren und für Risotto verwenden.